HAWIS Instandhaltungssoftware

Forderung aus W 400-3:

Die Datenerfassung f√ľr die Schadensdokumentation muss standardisiert und eindeutig sein. Es ist daher notwendig, ein Schadensformular zu entwickeln, in dem die einzelnen Informationen durch Markierung (Ankreuzen) oder kurze Eintragungen erfasst werden k√∂nnen. Die Instandhaltungsma√ünahmen sind zu dokumentieren und auszuwerten. 

Es umfasst u.a.:

  • Die Art, Anzahl und Lage der Anlagen (Armaturen)
  • Den Zustand der Anlagen (Funktions- und Leistungsf√§higkeit, Korrosion‚Ķ)
  • Durchf√ľhrung und Ergebnisse der Instandhaltungsma√ünahmen (z.B. Reparaturen, Rohrnetzsp√ľlungen, Druck- /Durchflussmessungen etc.

 

Forderung aus W 491-1:

Die Inspektionsma√ünahmen erfordern die Erfassung und Dokumentation aller festgestellten Daten. Das Unternehmen muss √ľber ein Erfassungs- und Dokumentationssystem verf√ľgen, welches den Anforderungen des DVGW-Regelwerkes gen√ľgt. Es sollte eine EDV-unterst√ľtzte Dokumentation, Datenverwaltung und Auswertung angestrebt werden.

Wir die Hawle Service GmbH kommen den rechtlichen Forderungen des Gesetzgebers und den Forderungen aus dem technischen Regelwerk nach. Wir bieten mit unserer "HAWIS-APP‚Äú  Mobile Datenerfassung an.  Einfacher und sicherer Import und Export von csv-Dateien. Schnelle und reibungslose √úbergabe der csv-Daten bzw-. Excel- Daten f√ľr die weitere Auswertung der √úberpr√ľfungsdaten an den Auftraggeber. Gerne stellen wir unsere Software pers√∂nlich in Ihrem Hause vor. 

Screenshots aus der HAWIS-APP