Unser Service f√ľr Sie

Armaturenwartung im Gas -und Trinkwasserrohrnetz nach Vorgabe der technischen Regelwerke DVGW (A) W 400-3-B1, W 491-1 / 2 und G 465-1

Inspektionen und Wartungen dienen sowohl dem technisch sicheren, hygienisch einwandfreien und zuverlässigen, als auch dem wirtschaftlichen Betrieb von Rohrnetzen. Hierzu gehören die Rohrleitungen im Gas -und Trinkwasserrohrnetz und insbesondere ihre Einbauten z.B. die Absperrarmaturen, Über- und Unterflurhydranten, aber auch deren unmittelbare Umgebung und zugehörige Einrichtungen wie Schachtbauwerke, Straßenkappen und Hinweisschilder.

Unsere Serviceleistungen im √úberblick u.a.:

  • Erfassen der Stammdaten und √úberpr√ľfung der Rohrnetzpl√§ne
  • √úberpr√ľfung und Instandsetzung der Hinweisschilder
  • √úberpr√ľfung und Instandsetzung von Stra√üenkappen
  • Pr√ľfung der Absperrarmaturen auf Gangbarkeit und nach Bedarf auf ‚Äědichten Abschluss‚Äú
  • Elektroakustische Leckortung (Abhorchen mittels Taststab)
  • √úberpr√ľfung auf das Funktionieren der Entleerung bei Hydranten sowie auf den Zustand von Klaue, Schmutzabweiser bzw. Kapselabdeckungen und Fallmantel
  • Instandsetzung von Vierkantschoner, Klaue, Klauendeckel, Kapselabdeckungen, Freipressen der Hydrantenentleerung, Klarsp√ľlen der Hydranten etc.
  • DVGW-konforme Dokumentation aller √úberpr√ľfungsparameter